Veranstaltungen


 


Familien- und Seelenaufstellungen in 2017

Veranstaltungsort: Loccum, jeweils von 9.45 Uhr – 16 Uhr

Aufstelltermine für 2017

Samstag 7. Oktober 2017

Samstag 16. Dezember 2017

Kosten
Je Aufsteller 80,- Euro
Je Stellvertreter / Beobachter 20,- Euro

jetzt anmelden


 

Aufstellungen mit Pferden

Zusammen mit Sandra Markworth biete ich Aufstellungstermine auf ihrem Pferdehof in Lichtenhorst  an.
Pferde bringen das Unbewusste, die Wahrheit, ans Licht. Sie können sich von Natur aus gut in andere einfühlen, lassen sich nicht täuschen und sind immer ehrlich. Diese Aufstellungen sind sehr tief, kraftvoll und ehrlich.

Nächster Termin:
19. Oktober

Weitere Infos hier http://www.markworth-coaching.de/aufstellungen-mit-pferden/

jetzt anmelden

 


Ziele erreichen, ein 2-Tage-Workshop mit Paul Moore
wie Sie bekommen, was Sie wollen und verstehen, was Sie bremst
Ein Workshop mit einem hohen Grad an Selbsterkenntnis. Er hilft, unbewusste Hindernisse zu erkennen, underöffnet neue Lösungswege für ein Leben mit innerer Gewissheit. Diese Selbstentdeckungen sind ein Geschenk an Sie, IhrLeben wieder auf Ihren eigenen Kurs (zurück) zu bringen.
Tag 1: In der Vision werden die Aspekte/Umstände/Erlebnisse, die vor allem für die gebremste persönliche Entwicklung verantwortlich sind und Probleme bereiten, klar sichtbar: Wer oder was stoppt den jeweiligen Menschen, welche Hindernisse erlegt er sich auf. Das kann zwar zunächst traurig sein, doch mit fortschreitendem Tag erlangt man zunehmend Klarheitdarüber, was zu ändern ist und was konkret dafür getan werden kann.
Tag 2: Nachdem am ersten Tag die ganze Fassade abgestreift wurde, wird es heute leicht. Indianer glauben, dass die einzigen Qualitäten, für die wir geboren wurden, Selbstliebe,Wahrhaftigkeit und Selbstrespekt sind. Dies ist die Pyramidedes Lebens, ein Geschenk, das uns unabhängig macht: Es ist überflüssig, nach jemandem zu suchen, der für uns diese „Pyramide“ erfüllen soll.

2. + 3. Dezember 2017, jeweils von 10 – 18 Uhr

Kosten: 220 €

jetzt anmelden


Schamanisches Jahresabschlußritual am 29. Dezember 2017

Das alte Jahr auf bewußte Art und Weise beenden und Platz für Neues schaffen

Bei diesem Ritual geht es darum, all den Ballst, den wir mit uns herumschleppen, abzugeben und loszulassen. Platz für Neues zu schaffen und Ressourcen zu aktivieren für das, was kommen mag. Und mit neuer Kraft und befreitem Gefühl schaffen wir die Grundlage für alldas Gute im neuen Jahr.

Wir feiern dieses Ritual draußen in einer Hütte im Wald

Bitte mitbringen, falls vorhanden: Trommeln, Rasseln, kleine Snacks, Getränke

Zeit: 17 – ca 21 Uhr

Kosten: 30 €

jetzt anmelden